Würdigung der Verstorbenen und Wertschätzung
Ihrer Angehörigen sind keine
Frage des Preises,
sondern der Einstellung.

Bestattung / Beerdigung

Checkliste für eine Bestattung

Bei einem Sterbefall sind viele Dinge zu regeln. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengestellt:

  • Arzt benachrichtigen. Er stellt den Totenschein aus
  • Beurkundung des Sterbefalls beim Standesamt
  • Termin für Bestattung mit der Friedhofsverwaltung und der Kirchengemeinde oder einem Redner abstimmen
  • Gespräch mit dem Pfarrer oder Redner vereinbaren
  • Musikalische Umrahmung klären
  • Grab oder Nische auf dem Friedhof auswählen
  • Blumenschmuck und Dekoration bestellen
  • bei vorhandener Grabstelle Gärtner und Steinmetz beauftragen das Grab abzuräumen
  • Grabstein in Auftrag geben
  • Traueranzeige, -karten, Danksagung gestalten und drucken
  • Krankenkasse verständigen
  • Lebensversicherung/Sterbekasse verständigen und Versicherungsleistung beantragen
  • Rentenzahlung abmelden oder Rentenvorschusszahlung beantragen
  • Witwenrente beantragen
  • Pension oder betriebliche Altersversorgung abmelden und evtl. Leistungen beantragen
  • Versorgungsamt/Zusatzversorgungskasse benachrichtigen
  • Testament, wenn es Zuhause aufbewahrt wird, beim Amtsgericht abgeben
  • bei der Bank Konten umschreiben/auflösen
  • Mietverträge umändern oder kündigen
  • Sonstiges wie Zeitungen, Vereine, Telefon, GEZ, Strom/Gas/Wasser abmelden oder ummelden

> Sie können die Checkliste hier auch als PDF speichern

Persönliche Ansprechpartner in
Ihrer Nähe:

 

Frankfurt

069 / 50 69 92 62

Ginnheimer Landstr. 109

60431 Frankfurt a.M.

 

Frankfurt Direktbestatter

 

Darmstadt

06151 / 96 96 93

64283 Darmstadt

(gegenüber Haupteingang Darmstadt Klinikum)